Befliesbarer Duschsitz

befliesbarer Duschsitz

Befliesbarer Duschsitz

Lt. Kundenzeichnung wurde dieser Duschsitz produziert.

Meistens wird der Duschsitz im Eigenbau montiert. Einfach die vorgefertige Duschsitzbank einkleben (zB. mit Montageschaum), vernetzen, mit der Dusche abdichten und dann mit der Dusche verfliesen.

Vorteile der EPS-Modulbauweise

  • rasch aufgebaut (kein mauern und stauben)
  • leicht zu bearbeiten bzw. zu verändern
  • kostengünstig (da viel Arbeitszeitwegfall).

Sehen Sie hier die Baufortschritte……

Befliesbarer Duschsitz – hier sehen sie die Prozesse zum Einbau eines befliesbaren Duschsitzes in der Dusche. Duschsitze aus EPS zum Befliesen sind rubust, leicht zu verarbeiten und bieten angenehmen SItzkomfort in der Dusche.

  1. EPS-Duschsitz einkleben

Der Duschsitz wird meistens im Eigenbau montiert. Dazu klebt man den Sitz mit Montageschaum an alle Wandteile fest. Danach vernetzt man diesen mit Glasfasernetz (Textilglasgitter/Fassadengitter).

Duschsitz aus EPS zum Befliesen

2. Dusche abdichten

Die gesamte Dusche lt. Herstellerinformation der Abdichtung (1k oder 2k Abdichtung) abdichten. Diese Abdichtung wird vor allem bei Dampfduschen 2x aufgetragen.

Am Boden setzt man Dichtbänder und sogar auch komplette Dichtbahnen.

Duschsitz in Dusche einbauen

3. Fliesen der Dusche

Nach der Trocknung der Abdichtung kann mit der Verfliesung begonnen werden.

Duschsitz zum Befliesen

4. Dusche ist fertig gefliest

Die Arbeit hat sich gelohnt! Endlich beim Duschen sitzen!

gefliester Duschsitz

Produktion made in Austria – in Pregarten Öberösterreich!

Gefällt Ihnen dieser Beitrag „Dampfdusche mit Duschsitz“ und die Möglichkeiten unserer EPS Module?

Wir freuen uns auf Ihr Kommentar und ein Teilen dieses Beitrages auf Facebook, Google, Twitter und Co.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.